BEACHVOLLEYBALL BAD ST. LEONHARD

BEACHVOLLEYBALL BAD ST. LEONHARD
TURNIERREGELN OBEN AUF DER SEITE DES FREIZEITCLUB !!! Turnier am 5. August ab 9 Uhr, Freizeitanlage

Freitag, 30. August 2013

TERMINE SEPTEMBER 2013

SPORT

LAVANTTALER HOBBYLIGA

LETZTES SPIEL DES 
FC FRIESACHERHOF 
IN DER GRUPPENPHASE
FC FRIESACHERHOF - GASTHOF DEUTSCHER
SAMSTAG 31. AUGUST , 14 UHR , SPORTPLATZ PREBL


1. KLASSE D
GURNITZ - SV BAD ST. LEONHARD
SAMSTAG 31. AUGUST , 17 UHR ,
 SPORTPLATZ GURNITZ


BUNDESLIGA

SK STURM GRAZ - WOLFSBERGER AC
SAMSTAG 31. AUGUST , 16 UHR 30 ,
UPC ARENA GRAZ


EVENTS

LA FETE - DIE PARTY DES JAHRES

(die Gewinner von 3x2 Karten die auf "Leonharder Blogspot" verlost wurden , sind bereits verständigt worden - Herzliche Gratulation :) )

(anklicken!)


FF FEST IN WOLFSBERG



HOFFEST BEIM EDLINGBAUER


(anklicken!)


weitere Termine :
(Gemeinde Bad St. Leonhard, Reichenfels)


Sonntag, 01. September 2013
Hoffest beim Buschenschank Edlingbauer
Edlingbauers Mostspechte
Donnerstag, 05. September 2013
"Köstlich und kostbar! Gewürze aus aller Welt"Fachvortrag von Frau Dr. Ute Stückler-Sattler um 19.00 Uhr im Gasthof Hirschenwirt
Ausschuss für Bildung & Kultur
Samstag, 28. September 2013
Kürbisschnitzen um 13.30 Uhr im Bauhof der Marktgemeinde Reichenfels
Kinderfreunde Reichenfels
Sonntag, 29. September 2013
Erntedankfest in Reichenfels
Segnung der Erntesträuße
 angefertigt von der Trachtengruppe Reichenfels
Pfarre Reichenfels

FRÜHSCHOPPEN


Musik: "BUCHBAUER TRIO". mit RIPPERL und RÄUCHERFISCH
TerminSo, 01.09.2013
Zeit11:00 Uhr
OrtSchöllerstadl
9462 Bad St. Leonhard i.Lav.


ZEITREISE INS MITTELALTER der Pro4Kids


für Kinder im Volksschulalter
TerminDi, 03.09.2013
Zeit08:00-16:00 Uhr
OrtReiterstüberl
9462 Bad St. Leonhard i.Lav.


KRANKENMESSE

TerminSa, 07.09.2013
Zeit15:00 Uhr
OrtKundigundkirche
9462 Bad St. Leonhard i.Lav.


KURKONZERT der Stadtkapelle Bad St. Leonhard

TerminSo, 08.09.2013
Zeit10:30 Uhr
OrtSchlossberg
9462 Bad St. Leonhard i.Lav.


MUSIKSCHULE Einschreibung für das Schuljahr 2013/14

TermineMo, 09.09.2013
Di, 10.09.2013
Zeit16:00-18:00 Uhr
OrtMusikschule
9462 Bad St. Leonhard i.Lav



"DEMENZ"

DAS HERZ WIRD NICHT DEMENT. Referentin: Mag. Renate Kreutzer.
TerminMi, 25.09.2013
Zeit19:30 Uhr
OrtPfarrsaal
9462 Bad St. Leonhard i.Lav.



OKTOBERFEST der FF-Kliening

TerminSa, 28.09.2013
Zeit20:30 Uhr
OrtKulturheim
9462 Bad St. Leonhard i.Lav.



Bad St. Leonharder HERBSTWANDERUNG

Veranstalter: Naturfreunde Bad St. Leonhard - Anmeldung/Auskunft: 0664/434332
TerminSo, 29.09.2013
Zeit07:00-10:00 Uhr
OrtKulturheim
9462 Bad St. Leonhard i.Lav.





















Donnerstag, 29. August 2013

SVL - es geht aufwärts !



Vergangenes Jahr lag der SV Bad St. Leonhard nach 5 gespielten Runden nur auf Platz 9 und auch zu Beginn dieser Saison lief es nicht ganz nach Wunsch . Nach der klaren Cup-Pleite gegen St. Andrä gab es vor dem Heimspiel gegen Eitweg zwei bittere Niederlagen . In der 1. Runde der 1. Klasse D fand man gegen Gallizien nie ins Spiel und auch das Waldstadion vom SV Rückersdorf verließ man eine Woche später ohne Punkte im Gepäck . Viel sprach nicht für den SV Bad St. Leonhard im Derby zu Hause als der Gegner Eitweg hieß , vor dem Spiel der Tabellenführer . 







Eitweg hatte zwar von Beginn an mehr vom Spiel , konnte aber kaum Druck auf das Tor von SVL Goalie Liebminger ausüben . Aber auch die Heimmanschaft konnte die Fans keineswegs zufriedenstellen . Viele Offensiv-Aktionen , wenn sie den Weg in den gegnerischen Strafraum fanden , wurden nicht zu Ende gespielt oder endeten mit Fehlpässen . Ein 0:0 zur Pause gegen den Aufstiegskanditaten Eitweg konnte sich aber durchaus sehen lassen. Zu Beginn von Halbzeit 2 sahen die SVL Fans eine aktivere Mannschaft und auch das Zweikampfverhalten verbesserte sich zusehends. Torchancen aus dem Spiel konnte die Mannschaft von Bernhard Fritzl aber keine herausspielen. Also versuchte es man mit einer Standart-Situation um zum Torerfolg zu kommen und dies glückte in Minute 58 Herbert Theuermann . Sein Schuss von der Strafraumgrenze wurde von Mario Freitag noch unhaltbar für den Torhüter der Gäste noch unhaltbar abgelenkt . Eitweg kam durch ein Tor von Müller noch zwischenzeitlich zum Ausgleich (einer der wenigen Torschüsse von Eitweg) ehe abermals Theuermann aus einem Freistoß das 2:1 und somit den 1. Saisonsieg fixierte . Freitag traf in der Schlussphase des Spiels aus spitzen Winkel noch den Pfosten . 




Mittlerweile sind in der Meisterschaft 5 Runden gespielt und der SV Bad St. Leonhard konnte Erfolge gegen Bad Eisenkappel (auswärts 1:2) und St. Margareten im Ros. (5:2) feiern und liegt nun Punktegleich mit Eitweg sowie 2 Punkte vor St. Andrä auf Tabellenrang 7 . Der 4. Lavanttaler Vertreter in der 1. Klasse D , St. Paul, ist mit nur einem Punkt das Schlusslicht .




Findet der SV Bad St. Leonhard wieder die Form des Frühjahres , sind Verstärkungen geplant und kann das Team von Bernhard Fritzl um den Aufstieg mitspielen ? "Leonharder Blogspot" fragte bei den Leonharder Kicker Martin Samwald , Patrick Baumgartner und Markus Steinkellner nach und bekam diese Antworten : 
MARTIN SAMWALD: Die Stimmung ist in der Mannschaft nach wie vor hervorragend...der Saisonstart glückte uns nicht weil die Vorbereitungszeit zu kurz war..Unser Ziel ist es unter den Top 5 zu spielen.Aufstiegsfavoriten sind mittlern magdalensberg und eine Überraschungsmannschaft vielleicht Leonhard Ich glaube wir gehen jedoch denn richtigen Weg mit den Eigenbauspielern jedoch muss im Winter ein Devensivspieler geholt werden. ..in Gurnitz spielen wir voll auf Sieg auch die Serie von Gurnitz wird mal reissen vielleicht schon Samstag

PATRICK BAUMGARTNER: Die Stimmung in der Mannschaft is sehr gut!! Ich sag mal so wir sind wieder eine Einheit wir tranieren auch sehr stark und sind in Hochform;) Wie soll ich das sagen mit dem Fehlstart?? Wenn ma 2 rote Karten hat is es schwer ein Spiel zu gewinnen, und dann fehlen die auch noch beim nächsten Spiel dann is schwierig:) aber das hat sich jetzt mittlerweile alles eingerenkt und ausgeredet:) und Man hat auch in denn letzten spielen gemerkt das wir wieder eine Mannschaft sind, und dann sind wir auch schwer zu schlagen;) in gurnitz soll die erfolgsspur weiter gehn;) ich glaube das wir es mindesten unter die ersten 3 kommen wo wir auch hingehören!!! Neuzugänge, wir haben viele junge Spieler die schön in die kampfmannschaft nachrücken, zb Martin penz der schon eine fixe kraft der Mannschaft ist, oder Steinkellner Markus oder Dieter stückler!! Da ist die Frage eher ob wir noch Neuzugänge brauchen:D Wer Favorit für denn Aufstieg ist, meiner Meinung nach ist jeder Favorit denn alle Mannschaften sind sehr stark einzuschätzen!! Natürlich würde ich mich freuen wenn wir der Aufsteiger wären, aber bis zum Schluss wird das noch ein heißer Kampf Spiel für Spiel;) So wie die Mannschaft zusammenhält und traniert und wenn wir das auch noch umsetzen die Leistung im Traning dann stehn denn 3 Punkten auch nichts mehr im Wege, Leonhard stürzt Gurnitz lg

MARKUS STEINKELLNER: Stimmung ist Perfekt ! die ersten 2 Spiele liegen uns nicht das war schon vorige Saison so gewesen ! mit Poggersdorf hat nix zu tun die waren körperlich einfach noch fitter wie wir ! Unter den Top 4 wollen wir schon spielen ; D . Vielleicht sollte man im Winter noch eine Verstärkung holen !! In Gurnitz wird es schwer da 3 Spieler fehlen aber wir werden alles geben und versuchen 3 Punkte zu holen !!




NÄCHSTES SPIEL DES SV BAD ST. LEONHARD :

GURNITZ - BAD ST. LEONHARD

SAMSTAG 31.8.2013 , 17 UHR

Dienstag, 27. August 2013

HOLZZIRKUS IN HIRSCHEGG


Am vergangenen Wochenende besuchten viele Leute

 den bereits bekannten Hirschegger Holzzirkus 


" Es gibt dort Holzschnitzer und Motorsägen-Schnitzer

die man bei ihrer Arbeit zuschauen und die fertigen

Objekte bewundern kann.Diese Veranstaltung findet 

alle Jahre beim Reitbauer statt. Es gibt auch 

Führungen in dem restaurierten alten Bauernhaus.

Diese Veranstaltung ist wirklich sehenswert für alle

Freunde der Handwerkskunst. "

















FÜR "LEONHARDER BLOGSPOT" VOM HOLZZIRKUS IN HIRSCHEGG BERICHTETE HELMUT MAIER AUS BAD ST. LEONHARD . VON IHM STAMMEN AUCH DIE  BILDER DIESER TOLLEN VERANSTALTUNG

Montag, 26. August 2013

Leonharder Insider / Bierfest in Reichenfels


(anklicken !!!)



KFV CUP AUS FÜR PREITENEGG


Trotz eines sehr engagierten Auftretens des TSV Preitenegg in der 3. Runde des KFV Cup gegen den Tabellenführer der Kärntnerliga , VST Völkermarkt ,  reichte es nicht für den Aufstieg . Der TSV startete voll motiviert in das Spiel , zu dem bei besseren Wetter wohl noch mehr Zuseher gekommen wären , und ging in Minute 10 sensationell mit 1:0 in Führung . Gerald Maurer ließ dem Goalie von Völkermarkt keine Chance zur Abwehr . Postwendend gelang den Gästen der Ausgleich . Die spielerisch stärkere Mannschaft aus der Kärntnerliga kam in weiterer Folge aber kaum zu zwingenden Torchancen . Durch einen abgefälschter Schuss ging Völkermarkt noch in Halbzeit 1 glücklich in Führung .
Erst mit der Einwechslung einiger Stammspieler in der Kärntnerliga konnte Völkermarkt auch zwingende Möglichkeiten herausspielen . Das Team von Andreas Joham hielt aber wacker dagegen . Schlussendlich gewann der Favorit doch noch klar mit 5:1 und steigt somit in die 4. Runde auf . Kompliment an die Spieler des TSV für ihre Leistung im KFV Cup - wenn man diese auch in der Meisterschaft bringt , ist in dieser Saison noch einiges möglich .


Hier einige Impressionen vom Cupspiel in Preitenegg :








































.

.
.

:)

:)
:)
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft