Donnerstag, 31. Juli 2014

Klarer Erfolg für den SVL in Lavamünd


Das erste Spiel in der Saison 2014/15 führte den SV Bad St. Leonhard nach Lavamünd . Die Heimmannschaft , Aufsteiger aus der 2. Klasse , hatte sich viel vorgenommen gegen den Favoriten aus dem Oberen Lavanttal .



Lavamünd begann auch sehr engagiert und hatte auch einige vielversprechende Angriffe , die aber selten gefährlich auf das Tor von SVL Goalie Liebminger kamen . Bad St. Leonhard tat sich gegen den Neuling in der 1. Klasse zunächst sehr schwer . 


Durch einen Fehler auf Seiten des SVL ging Lavamünd in Minute 22 durch Patrick Stoisser mit 1:0 in Führung . Knapp 10 Minuten später folgte das Gastgeschenk der Hausherrn . Nach einem Ausflug von Torhüter Pucher beförderte SVL Goalgetter Ragger den Ball ins leere Tor .






Hart geführte Zweikämpfe auf beiden Seiten prägte das Bild der ersten Halbzeit . 



Rund 300 Zuseher , darunter wieder sehr viele Fans des SV Bad St. Leonhard , fanden den Weg in die Stauseearena in Lavamünd zum Saisonauftakt in der 1. Klasse D2





Nicht zufrieden zeigte sich SVL Trainer Bernhard Fritzl und die etwas lauten Worte sollten bei der Maannschaft auch Gehör finden







Wenige Sekunden nach Anpfiff zur 2. Halbzeit gelang Herbert Theuermann der schöne Führungstreffer für Bad St. Leonhard



1:2 für den SVL nach 46 Minuten , da halfen auch lautstarke Proteste der Lavamünder Hintermannschaft nichts




In weiterer Folge entwickelte sich ein sehr sehenswertes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten







Leicht sollte es gegen den Aufsteiger nicht werden und so war auch das Kämpferherz der jungen Leonharder Mannschaft gefordert . In der 71. Minute das 1:3 , die Vorentscheidung , duch Christian Ragger . Ein Rettungsversuch von Bernhard Lettner , vor einem frei stehenden Leonharder , ging 10 Minuten vor Schluß gehörig daneben und landete im Lavamünder Tor zum 1:4 für den SV Bad St. Leonhard.


Pech hatte der Lavamünder Thomas Pucher . Kurz vor Ende des Spiels endete für ihn ein Zweikampf so unglücklich , dass er mit dem Rettungswagen abtransportiert werden musste






Ein wildes , aufregendes Lavanttal Derby endete mit einem klaren und ,  auf Grund der 2. Halbzeit , doch verdienten 4:1 Erfolg für den SV Bad St. Leonhard .


Nächstes Spiel des SV Bad St. Leonhard :
SVL gegen St. Stefan am Samstag 2. August um 18 Uhr


weitere Infos über den Sportverein findet ihr auf der Webseite :



Montag, 28. Juli 2014

LEONHARDER GENUSSFESTIVAL 2014


Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr lockte das Genussfestival am Hauptplatz wieder zahlreiche Gäste aus Nah und Fern nach Bad St. Leonhard . Neben den beliebten kulinarischen Köstlichkeiten der teilnehmenden Wirte und Vereine gab es auch heuer wieder musikalische Leckerbissen nationaler und internationeler Stars quer durch die verschiedensten Musikrichtungen . Leider spielte dieses Jahr das Wetter nicht ganz mit . Besonders am Sonntag hatte man durchwegs Regenwetter , was der guten Stimmung unter den Besuchern keinen Abbruch tat . 


Der Freitag begann mit einem Konzert der Trachtenkapelle Schiefling vor der großen Bühne auf der danach die Volksmusikgruppe "Die Lauser" aufspielten . 







Highlight des ersten Tages war der Auftritt des Kärntners Marc Ventre mit seiner Band . Mehr vom Freitag gibts HIER 


Stargäste am Samstag waren Udo Wenders und die Tirolerin Hannah , eine bei uns bis dahin nicht so bekannte Musikern , die mit ihrem tollen Auftritt alle Besucher des Genussfestival begeisterte und wieder zahlreiche Fans gewonnen hat . 










Beeindruckend auch die Show der Gruppe Egon 7 , die quer durch viele Musikgenres für Stimmung sorgten . Bilder vom Samstag findet ihr HIER



Das "Falkerter Schilehrer Trio" hätte sich bei ihrem unterhaltsamen Frühschoppen mehr Besucher verdient , aber das Wetter spielte nicht ganz mit . 







Der Oldtimerfahrt über den Hauptplatz folgte das 1. Harmonika Treffen von Harmonika Müller , wo Nachwuchsmusiker ihr Können unter Beweis stellten und für ihre Teilnahme mit einer Urkunde ausgezeichnet wurden . HIER gehts zu den Bildern vom Sonntag

"Leonharder Blogspot" gratuliert den Organisatoren zum gelungen Fest und zur perfekten Zusammenstellung der teilnehmenden Musikgruppen . 

.

.
.

:)

:)
:)
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft