Sonntag, 31. Januar 2016

LEI BLAU 2016 BACKSTAGE


Obwohl die Faschingsgilde Bad St. Leonhard bei den Faschingssitzungen im heurigen Jahr einige Ausfälle zu beklagen hatte, wurde mit bewährten Akteuren und jenen die ihre Premiere feierten, ein Programm zusammengestellt, von dem die Besucher der ausverkauften Sitzungen restlos begeistert waren. 



Die letzte Sitzung der Leonharder Narren nutzte euer "Leonharder Blogspot" wieder, um euch Einblicke hinter die Kulissen des heimischen Faschings zu geben. Viel Spaß und "LEI BLAU" mit den Backstage Bildern 2016

(zur Bildergalerie - Text anklicken)

Hier noch einige Videoausschnitte der Faschingssitzungen der Leonharder Faschingsgilde im Kulturheim Bad St.Leonhard:

Ansprache von Ihrer Lieblichkeit Silvia II. , Faschingsprinzessin 2016 von Bad St. Leonhard


Seine Premiere auf der Leonharder Faschingsbühne feierte Almholta "Knödlhüttnwirt" Manfred Nestler mit Raphael und Franz Stoni



MGV Bad St. Leonhard

Corinna Mellunig als Jazz Gitti bei der 1. Faschingssitzung, inkl. Gastauftritt der echten Jazz Gitti die unter den Besuchern war


Videoausschnitt: Männergarde der Faschingsgilde


Jedes Jahr ein Highlight - die Damengarde !
Choreographie Gardemajor Michaela Schatz:

Für eine würdevolle und sehr unterhaltsame Schlußnummer der Leonharder Faschingssitzungen 2016 sorgte "Stoni Power" Franz Stoni:

Freitag, 29. Januar 2016

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DER FEUERWEHR KLIENING



  Nicht nur Euer "Leonharder Blogspot" sondern natürlich auch die Kameraden der Feuerwehr Kliening , Feuerwehrfunktionäre auf Gemeinde und Bezirksebene sowie Bürgermeister Simon Maier und Stadtrat Heinz Joham folgten der Einladung von Kommandant Markus Maggale zur Jahreshauptversammlung der FF Kliening, über das Berichtsjahr 2015, am vergangenen Samstag ins Gasthaus Hartl. 


Nach der Begrüßung gaben OBI Maggale, BI Amberger und sämtliche Funktionäre der Ortsfeuerwehr einen kurzen Überblick über Einsatzfähigkeit, Schlagkraft und Zusammenkünfte der FF Kliening. Insgesamt waren es im vergangenen 4 Brandeinsätze und 4 technische Einsätze zu denen sie gerufen wurden. Eine gute Kameradschaft ist Grundlage für gelungene Veranstaltungen, wie es bei den Klieninger Blauröcken vorallem das alljährliche Maibaum aufstellen und Maibaumstocken ist. Das Sommernachtsfest wurde 2015 erstmals beim Gasthaus Hartl durchgeführt und fand großen Anklang unter den zahlreichen Gästen.


Danach kamen die Ehrengäste mit ihren Berichten und Grußworten an die Reihe, wie u.a. Stadtrat Heinz Joham und Bürgermeister Simon Maier:

Stadtrat Heinz Joham, Feuerwehrreferent der Gemeinde, bedankte sich bei den Kameraden für ihren Einsatz im abgelaufenen Jahr. Da der bisherige Platz in Wiesenau für Bewerbsübungen geschlossen wurde, wird als Alternative ein Bewerbsplatz bei der ehem. Rieger Säge für die Wehren der Gemeinde geschaffen.  Budgetkürzungen für die Feuerwehren aufgrund der sensiblen Finanzlage der Gemeinde ermöglichen derzeit keine großen Sprünge, aber seitens des Feuerwehrreferats hofft man auf das Nachtragsvoranschlag. Weiters sprach Joham eine Einladung zur Gedenkfeier des ÖKB aus und bat um die Unterstützung der Feuerwehr Kliening bei der diesjährigen Flurreinigungsaktion .  Bürgermeister Simon Maier überbrachte die Grüße des Gemeinderats und schätzte in seiner Rede die geleistete Arbeit der Kameraden. Wie Feuerwehrreferent Joham sprach auch Bgm. Simon Maier die finazielle Lage der Gemeinde an. Er verwies auf Aufgaben der Gemeinde wie die Wildbachverbauung, die für Firmen wie Geislinger oder auch Stora Enso mit ihren zahlreichen Mitarbeitern, unabdingbar waren. Finanzielle Rahmenbedingungen müssen auch für die dringende Volksschulsanierung geschaffen werden. Für die Zukunft besteht laut Bgm. Maier keine Möglichkeit eine Stützpunktfeuerwehr zu bauen. Er zeigte aber auch auf , dass seitens der Gemeinde für die Feuerwehren in der Vergangenheit sehr viel Geld in die Hand genommen wurde, was u.a. die Ankäufe  von Fahrzeugen in den letzten Jahren verdeutlicht. Abschnittsfeuerwehrkommandant Steinkellner, Gemeindefeuerwehrkommandant Lappas und Abschnittsatemschutzbeauftragter Gollob bedankten sich für die Einladung und ersuchten in ihren Reden das Kameraden der FF Kliening an Kursen, besonders im Bereich Atemschutz, vermehrt teilnehmen sollten. Bezirksfeuerwehrkommandant Weisshaupt informierte u.a. über das Ergebnis der Friedenslichtaktion 2015, bei der 8800€ an zwei bedürftige Personen im Tal übergeben werden konnten, dass Anmeldungen für Kurse in diesem Jahr nicht mehr möglich sind und über Termine im Kalenderjahr 2016. 


Mit einem kräftigen GUT HEIL schloß Ortsfeuerwehrkommandant Maggale die Jahreshauptversammlung . "Leonharder Blogspot" gratuliert allen geehrten und ausgezeichneten Kameraden und bedankt sich recht herzlich für die Einladung.

Mittwoch, 27. Januar 2016

FASCHINGSAMSTAG IN BAD ST. LEONHARD


LEONHARDER FASCHINGSUMZUG

mit Maskenprämierung
am Samstag, dem 6. Februar 2016

Start: 15 Uhr beim Parkplatz hinter dem SPARmarkt
Um an der Maskenprämierung teilnehmen zu können wird gebeten, sich bis einschließlich Freitag, dem 29. Jänner 2016, im Stadtamt Bad St. Leonhard Zimmer 4 anzumelden .

Tolle Preisgelder gibt es zu gewinnen !!!

Auf rege Teilnahme freut sich das Tourismusreferat der Stadtgemeinde Bad St. Leonhard





Montag, 25. Januar 2016

BALL DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR SCHIEFLING 2016


Zum Abschluß der heuer sehr kurzen Ballsaison in der Gemeinde Bad St. Leonhard luden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schiefling mit Kommandant Franz Berger jun. am Samstag zum traditionellen Feuerwehrball ins Gasthaus Simmerlwirt in Schiefling


Unter den zahlreichen Besuchern fanden sich auch  auch viele Abordnungen benachbarter Feuerwehren und Ehrengäste aus dem Feuerwehrwesen sowie der Regionalpolitik im Festsaal des Gasthaus Simmerlwirt ein. Für die musikalische Umrahmung der gelungenen Veranstaltung sorgten die Original Lavanttaler Alpenjäger und im beheizten Discozelt die DJ's von Sound Society










Die Kameraden der Feuerwehr Kliening (im Bild oben mit ihren Partnerinnen und Bgm. Maier) hielten am selben Tag auch ihre Jahreshauptversammlung ab - Bericht folgt demnächst auf "Leonharder Blogspot"




BAD ST. LEONHARDER SCHI UND SNOWBOARD STADTMEISTERSCHAFTEN 2016



Wann: Samstag, 20. Februar 2016

Ort: Klippitztörl (Rennstrecke-Hochegger)

Start: 10,00 Uhr

Startnummernausgabe: ab 8,30 Uhr

Nenngeld: € 5,00

Anmeldeschluss: Mittwoch, den 17. Februar 2016


Anmeldungen im Stadtamt der Stadtgemeinde 

Bad St. Leonhard, Zimmer 4.

Sonntag, 24. Januar 2016

LEI BLAU 2016 ... VON REICHENFELS BIS WIESENAU


Mit einem tollen und sehr unterhaltsamen Programm begeisterte die Faschingsgilde Bad St. Leonhard die zahlreichen Besucher bei ihren Sitzungen in der vergangenen Woche . Sehr viele Gäste kamen auch zur Seniorensitzung am Mittwoch, bei der die Faschingsgilde aus Villach mit ihrem Prinzenpaar und eine starke Abordnung der Clagenfurther Stadtrichter für Stimmung unter den Zusehern sorgten. 


Bilder von der Seniorensitzung :
SENIORENSITZUNG (anklicken)


Einen Stargast konnte Erich Schatz, Präsident der Leonharder Faschingsgilde, bei der Premierensitzung am Freitag begrüßen. Auf Einladung von Bürgermeister Simon Maier kam JAZZ GITTI, die derzeit im Thermalbad Weißenbach auf Kur ist, ins Kulturheim nach Bad St. Leonhard, wo sie nicht nur Corinna Mellunig als "Jazz Gitti" bewundern konnte, sondern auch selbst ihr neues Lied auf der LEI BLAU Bühne zum Besten gab.


Bilder von der Premierensitzung am Freitag:



LEI BLAU-
von Reichenfels bis Wiesenau



Nach der Begrüßung von Gildepräsident Erich Schatz und Abschiedsworten des letztjährigen Prinzenpaares übergab Bürgermeister Simon Maier den Stadtschlüssel an ihre Lieblichkeit Silvia I. Novak und seine Spaßfröhlichkeit Harald II. Melcher.


Wie es schon Tradition hat beim Leonharder Fasching gehörte der erste Programmpunkt den Gardedamen mit ihrem wieder sehr gelungenen "Gardemarsch"

Fritz Huber, alias "Leonhar da Vrici", nahm als Bütenreder mit seinen einzigartigen Karikaturen wieder einmal die hohe Politik aufs Korn. Ein Seitenhieb auf die Nationalmannschaft, die heuer erstmals sportlich die Qualifikation für eine Europameisterschaft schaffte, durfte heuer natürlich nicht fehlen .


Was war das für eine Premiere des "Knödelhüttnwirt" Manfred Nestler vlg. Deml . Mit Rafael Weber und Franz Stoni samt Harmonika sorgte er für Lachsalven am laufenden Band. (ab 15. Mai hat die Knödelhütte wieder geöffnet ;) )



Wenn Lissi (Elisabeth Kienzl) in die Kurarztpraxis kommt, wird's für Dr. Trinkmann (Altprinz Gerhard Penz) wieder sehr anstrengend. Die Besucher der Faschingssitzung hatten aber ihren Spaß !



Ob es im Stadtgemeindeamt in Bad St. Leonhard auch so lustig zugeht wie in der MA9462 ? Mitwirkende bei dieser Nummer waren Harald Rutrecht, Isabell Schlatte, Markus Sturmer und als "Valti" Werner Pichler



MULTIKULTI hieß das Schlagwort für den MGV Bad St. Leonhard. Sänger aus aller Welt vereinten sich letztendlich zu einem Kärntner Chor , der seinesgleichen sucht.



"FLYING TO THE AIR" 
Ein sehr unterhaltsamer Beitrag zur diesjährigen Faschingssitzung kam von der Männergarde. Für einen gelungenen Flug sorgte Pilot Viktor Schmerlaib, der seine Premiere auf der Leonharder Faschingsbühne feierte. 







Er ist geboren für die große Bühne der Leonharder Narren im Kulturheim: Franz Gritsch begeisterte Raucher sowie Nichtraucher mit seinem Act "Der letzte Zug"




Die aufwändigen und intensiven Proben haben sich für die Gardedamen ausgezahlt . Die Gardeeinlage nach der Pause, von Gardemajor Michaela Schatz einstudiert, war das Highlight des Abends




Beim TOHUWABOHU präsentierten als finalen Programmpunkt der heurigen Faschingssitzung die Stars der (Leonharder) Musikszene ihre besten Lieder.








Mit einem kräftigen "LEI BLAU" von Gildepräsident Erich Schatz und Liedern der Big Band der Stadtkapelle, die stimmungsvoll für die musikalische Umrahmung der Faschingssitzung sorgte, verabschiedete sich die Faschingsgilde mit ihrem Prinzenpaar . Leonharder Blogspot gratuliert den Leonharder Narren zur gelungen Veranstaltung



Videoausschnitte der Leonharder Faschingssitzung folgen kommende Woche bei "LEI BLAU 2016 - Backstage"

.

.
.

:)

:)
:)
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft